Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag10.07.2012 um 23:03 (UTC)    
Titel: URL Logik

Moun,

ich bin hier im Forum über eine Stunde auf der Suche nach einer Lösung gewesen, doch leider habe ich
nicht über das was ich suche gefunden.

Es geht um folgendes:
Ich habe eine Seite die "Touren" heißt, und da ich nur eine bestimmte Anzahl an Einträgen auf "Touren"
haben möchte, in diesen Fall "5 Stück", möchte ich die "Touren" Seite aufteilen.

Das heißt, dass ich unten auf der Seite "Touren" ein Menü habe das in etwa so aufgebaut ist:
Zitat:
<-Zurück_______1 2 3 4 5 6 _______ Weiter->


So und wenn ich jetzt auf der Seite "Touren" heißt die URL logischerweise so:
Zitat:
http://mikegrams.de.tl/Touren.htm


Aber wenn ich jetzt unten auf der Seite "Touren" zur nächsten Seite möchte in diesen Fall ist das die "2" soll die URl der Seite "2" so aussehen:
Zitat:
http://mikegrams.de.tl/touren/index-2.htm


Ist das möglich mit JavaScript oder ähnlichem?


Gruß,
Mike Grams
Beitrag11.07.2012 um 06:25 (UTC)    
Titel: Re: URL Logik

mikegrams hat Folgendes geschrieben:
Ist das möglich mit JavaScript oder ähnlichem?

Nein.
Eine URL führt zu einer Datei, bzw. in diesem Falle zu einer Webseite.

Diese Ordnerstruktur
Zitat:
http://mikegrams.de.tl/touren/index-2.htm

funktioniert nur, wenn
- in dem Verzeichnis (=Ordner) "Touren" die Datei "index-2.htm" liegt
- oder (und das trifft hier eher zu) die Adresse zu einem Script führt, was die entsprechenden Infos aus einer Datenbank abruft.

Du hast aber weder Zugriff auf die Verzeichnisse der Webseite, noch zur .htaccess-Datei, in der Letzteres definiert wird.

Gruß,

TransInt
______________
Kein Support per PN - Im Forum hilft es allen!

Life is what happens while you are busy making other plans.
- John Lennon
Beitrag11.07.2012 um 10:09 (UTC)    
Titel:

Hallo,

Html5 bietet mit der History API die Möglichkeit, das zu realisieren. Eigentlich gedacht ist es aber für Seiten, deren Inhalt dynamisch generiert wird um auch diesem Inhalt eine eindeutige Adresse zugeben. Gerade in der Zeit von Ajax hat das eine sehr große Bedeutung.

Hier im Baukastens bekommst du allerdings das Problem, dass du das direkte aufrufen der URL z.B. über das Extra eigene 404 - Error Seite abfangen musst. Du kannst dem Server hier nicht sagen, welches Dokument er bei Anforderung einer so erzeugten URL ausliefern soll.

Mein guter Freund der Internet Explorer kann das aber erst ab Version 10!

Bsp:
http://tttttest.de.tl/Seite6.htm
und
http://tttttest.de.tl/hier/hat/man/eine/simulierte/Ordner/Struktur/das/Problem/ist/es/ist/nicht/ganz/so/einfach/das/zu/handhaben.html

Durch abfangen des popstate events kannst du sogar dem Vor- und Zurückbutton des Browsers die richtige Funktionalität geben.


Ohne Html5 wird das durch den Hash Teil der URL gelöst. Das hast du bestimmt auch schon gesehen:
http://abcd.de/#!/blub/xyz.html
In deinem Fall ist das aber ungünstig, da die URL dann ungefähr so aussehen würde:
http://mikegrams.de.tl/touren.htm/#!/index-2.htm


Da das alles zu handhaben und alle Möglichkeiten abzufangen relativ aufwendig und in deinem Fall in keinem Verhältnis zum Nutzen steht, würde ich dir empfehlen, statt "/" einfach ein "-" zu verwenden, dann würde die URL ungefähr so aussehen:
http://mikegrams.de.tl/touren_index_2.htm
______________
mfg
o-4-n

"If you’re incompetent, you can’t know you’re incompetent." - [David Dunning]

*** Die Suchfunktion ist KEINE tödliche Krankheit! ***

Eventplanung, Equipment, Zeltverleih, Catering


Zuletzt bearbeitet von o-4-n am 11.07.2012, 11:16, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag11.07.2012 um 10:38 (UTC)    
Titel:

Das ist schade, habe noch einen Webserver den ich aber nicht mehr nutzen möchte. Und dort geht das ...

Aber dann werde ich das so machen wie o-4-n geschrieben hat.



Danke,
Mike
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de