Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag02.07.2013 um 22:43 (UTC)    
Titel: Wieder mal Serverausfall?

So langsam reichts!

Meine und andere Seite, die auf den webme.de-Servern liegen waren heute morgen, sowie in den späten Abendstunden (bis 00:43) wieder mal platt.

Dieses Problem trat innerhalb einer Woche nochmals auf.

Das liegt nict mir, meinen Fingern oder das mein Rechner nicht in einem Feng-Shui Zimmer steht. Findet jetzt mal keine Ausreden. Da ich an zwei völlig unabhängigen Rechnern (von zwei verschiedenen Anschlüssen) die gleichen Ergebnisse erzielt habe, liegt es wohl eindeutig bei webme.de

Was gedenkt ihr gegen diese Ausfälle endlich zu unternehmen?

Wann bekommt ihr Chaoten das endlich in den Griff?

Das ist kein Kinderspielplatz namens webme.de sondern eine GmbH
(was wohl im Zusammenhang mit webme.de eher als "Gesellschaft mit beschränkter Hoffnung" zu deuten ist).

Kommt mir bitte nicht mit irgendwelchen faulen Ausreden oder dummen Verlegenheitsvorschlägen wie: "Wir spenden zum Ausgleich Geld". Geld, das wohlgemerkt ihr nicht spendet (da es Kundengelder sind) sondern nur weiterleitet.

Ich zahle für mein Premium-Paket und verlange eine korrekte Leistung.


Zuletzt bearbeitet von pink-camel am 03.07.2013, 08:15, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag03.07.2013 um 05:41 (UTC)    
Titel:

Hallo!
Zum Glück brauch ich mich zur geäußerten Kritik nicht näher äußern, aber wenn hier schon mal kritisiert wird, dann möchte ich auch noch eine Schippe oben drauf legen:

Serverausfälle können passieren - da kann ich nicht groß schimpfen, und ist auch ansichtssache. Aber was mich an diesen ganzen Vorfällen etwas stört: Ihr (@webme) besitzt doch eine Facebook-Seite mit aktuell genau 3.455 Gefällt-mir-Angaben.
Aber wozu nutzt ihr eigentlich diese Facebook-Seite? Um vor Freunden anzugeben, welch eine große Facebook-Fan-Seite ihr habt? Das ist normalerweise kein guter Grund.
Facebook läuft bei mir in der Regel im Hintergrund. Und wenn es nicht offen ist, dann kann ich es innerhalb von einer Sekunde öffnen und dabei gleich noch auf die Homepage-Baukasten-Facebook-Seite kommen.Besonders für euch dürfte das auch kein Problem sein.
Und ein kleiner Post auf der Facebook-Seite wäre auch keine große Sache.
Innerhalb von 5 Sekunden (großzügig gedacht) könntet ihr somit 3.455 Homepage-Betreiber über einen Serverausfall informieren und noch kurz dazuschreiben, was genau los ist.

Für das wäre eine solche externe Seite doch da - damit man anderen sagen kann, was los ist, wenn die eigene Seite abkratzt...

Dies ist zwar von mir ungewohnte harte Kritik, aber vielleicht nehmt ihr es euch das nächste mal zu Herzen und verfasst einen kurzen Facebook-Kommentar. Dann wäre ich schon mal glücklich. Aber nichts zu sagen und die User einfach auf die nächsten Ausfälle warten zu lassen, ist feige! Razz
______________
Leben heißt nicht zu warten, bis der Sturm vorüberzieht, sondern zu lernen, im Regen zu tanzen!
Beitrag03.07.2013 um 05:42 (UTC)    
Titel:

Hi, genau so wie bei mir. Konnte gestern Abend auch nicht meine Seite und das Forum erreichen. Für einen Premium Kunden ist es nicht schön. Wir zählen Geld dafür.
______________
Beitrag03.07.2013 um 07:07 (UTC)    
Titel:

Nachdem ich heute Früh (gegen 00:43 Uhr) diesen Beitrag erstellte, war 15 Minuten später wieder alles platt und nicht zu erreichen.


Zuletzt bearbeitet von pink-camel am 03.07.2013, 08:15, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag03.07.2013 um 07:25 (UTC)    
Titel:

Bei mir passiert ab und zu mal genau das gleiche, wenn ich meine: "IP-Adresse" erneuere, bekomme ich wieder Zutritt ... Oder ich warte einfach so ne halbe Stunde (mache dabei was anderes), dann kommt die Webseite wieder von alleine. Smile
____________________
Viele Grüße,
Mustafa Bilgin

Arrow Jetzt kostenlos anmelden, um dabei zu sein!
Beitrag03.07.2013 um 08:16 (UTC)    
Titel:

Guten Tag,
zunächst einmal: Den Serverausfall habe ich gestern Abend auch mitbekommen und direkt danach auch weitergeleitet. Soetwas ist in keinerlei Hinsicht schön und ich kann euch versichern, dass die Webme GmbH auch alles daran setzt diese Serverausfälle zu minimieren. Gerade in der letzten Zeit traten diese gleich zweimal auf, das ist unschön. Da gebe ich euch auch vollkommen Recht. Auch gerade für die Premiumkunden, die wirklich für Leistungen bezahlen.

Ich werde das gleich nocheinmal weiterleiten und auch noch einmal intern besprechen.

Die Facebook-Idee finde ich nicht schlecht. Werde diese auch gleich nocheinmal weitergeben. Feige ist es aber dennoch nicht. Entweder man verfolgt die Informationspolitik oder man arbeitet direkt an der Fehlerbehebung. Ein kurzes Feedback via Facebook wäre aber natürlich hilfreich und zu empfehlen.

Außerdem möchte ich anmerken, dass wir auch hier sachlich bleiben sollten Wink

Ich gebe euch ein Feedback sobald ich mehr weiß. Bis dahin auch noch einmal von meiner Seite ein Sorry für die Ausfälle.

Beste Grüße,
Mats
Beitrag03.07.2013 um 08:35 (UTC)    
Titel:

Alles klar, ich glaube daran, dass es bestimmt bald behoben wird. Smile

Danke für die Weiterleitung!
____________________
Viele Grüße,
Mustafa Bilgin

Arrow Jetzt kostenlos anmelden, um dabei zu sein!
Beitrag03.07.2013 um 10:31 (UTC)    
Titel:

Wie oft ich dies "Unsere Server wurden mittels eines "DDos" angegriffen" schon gelesen kann und will ich nicht mehr zählen. Werdet erwachsen und inverstiert endlich einmal. Die "DDos-Angriffe" halte ich mittlerweile für die Standardausrede. Wie soll ich bei diesem "Totschlagargument" das Gegenteil beweisen? Andere Internetanbieter haben dieses Problem entweder nicht oder so gut wie nie. Weshalb ist ausgerechnet Webme.de davon betroffen? Weshalb werden immer böse Angreifer zur Verantwortung gezogen, statt seine Hausaufgaben zu machen? Als nächstes wird noch behauptet, das die NSA dahinter steckt. Warten wir es mal ab....


Zuletzt bearbeitet von pink-camel am 03.07.2013, 11:48, insgesamt 2-mal bearbeitet
Beitrag03.07.2013 um 11:18 (UTC)    
Titel:

Das finde ich genau so doof wie sie! Jedoch bin ich kein Premium Kunde, jedoch ist es schon doof! Dies passiert scheinbar öfter! Denn ich bin fast jeden Tag online und ich bemerke sowas und finde so erwas echt doof. Ich bedanke mich trozdem das Mats gleich alles weiter geleitet hat.
______________
Viele Grüße,
DieFotoWelt


Zuletzt bearbeitet von DieFotoWelt am 03.07.2013, 12:20, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag03.07.2013 um 12:46 (UTC)    
Titel:

pink-camel hat Folgendes geschrieben:
Wie oft ich dies "Unsere Server wurden mittels eines "DDos" angegriffen" schon gelesen kann und will ich nicht mehr zählen. Werdet erwachsen und inverstiert endlich einmal. Die "DDos-Angriffe" halte ich mittlerweile für die Standardausrede. Wie soll ich bei diesem "Totschlagargument" das Gegenteil beweisen? Andere Internetanbieter haben dieses Problem entweder nicht oder so gut wie nie. Weshalb ist ausgerechnet Webme.de davon betroffen? Weshalb werden immer böse Angreifer zur Verantwortung gezogen, statt seine Hausaufgaben zu machen? Als nächstes wird noch behauptet, das die NSA dahinter steckt. Warten wir es mal ab....


Es werden hier keine Gründe vorgeschoben und das soll auch kein Totschlag-Argument sein. Wenn die Server mit DDoS Attacken lahm gelegt werden, dann ist das für niemanden schön. Die Angreifer werden meines Wissens nach angezeigt und ich persönlich sehe das genau richtig an auch diese zur Verantwortung zu ziehen.

Ich habe auch noch einmal direkt bestätigt bekommen, dass alles daran gesetzt wird in Zukunft auch besser mit solchen DDoS Attacken umzugehen. Diese unterscheiden sich allerdings auch immer sehr stark, so dass es kein fertiges Rezept gibt.

DieFotoWelt hat Folgendes geschrieben:
Das finde ich genau so doof wie sie! Jedoch bin ich kein Premium Kunde, jedoch ist es schon doof! Dies passiert scheinbar öfter! Denn ich bin fast jeden Tag online und ich bemerke sowas und finde so erwas echt doof. Ich bedanke mich trozdem das Mats gleich alles weiter geleitet hat.


Auch die Nicht-Premium-Nutzer sollen einen guten Service geboten bekommen. Es wird daran gearbeitet Smile


@ Loisi:
Facebook-Post ist veröffentlicht, yay Smile!

Beste Grüße,
Mats


Zuletzt bearbeitet von matsk am 03.07.2013, 14:02, insgesamt 4-mal bearbeitet
Beitrag03.07.2013 um 13:46 (UTC)    
Titel:

matsk hat Folgendes geschrieben:
Es werden hier keine Gründe vorgeschoben und das soll auch kein Totschlag-Argument sein. Wenn die Server mit DDoS Attacken lahm gelegt werden, dann ist das für niemanden schön. Die Angreifer werden meines Wissens nach angezeigt und ich persönlich sehe das genau richtig an auch diese zur Verantwortung zu ziehen.

Ich habe auch noch einmal direkt bestätigt bekommen, dass alles daran gesetzt wird in Zukunft auch besser mit solchen DDoS Attacken umzugehen. Diese unterscheiden sich allerdings auch immer sehr stark, so dass es kein fertiges Rezept gibt.


Jetzt ist es raus: Hier wird geschrieben "dass alles daran gesetzt wird in Zukunft auch besser mit solchen DDoS Attacken umzugehen."
Also nun meine zwei Fragen dazu:
1.) Verstehe ich es recht, das man mit DDoS Attacken doch gut umgehen kann?
2.) Warum will man erst damit in Zukunft umgehen? Das kann nur bedeuten, das entweder das ganze Thema in letzter Zeit absolut lasch behandelt wurde oder kein Geld dafür ausgegeben werden soll.


Zuletzt bearbeitet von pink-camel am 03.07.2013, 15:02, insgesamt 5-mal bearbeitet
Beitrag03.07.2013 um 14:32 (UTC)    
Titel:

Pink-Camel, bleib mal locker und dreh mir nicht die Worte im Mund um Wink.

Ihr seid mit der aktuellen Lage und den Serverausfällen unzufrieden - genau so wie wir. Daher nehme ich an, dass es im Interesse von uns allen ist an dieser Baustelle nach zu bessern und auch daran zu arbeiten DDoS Angriffe im weitesten Sinne abzuwehren bzw. deren Auswirkung zu minimieren.

Anstatt meine Sätze auseinander zuflücken geht es an dieser Stelle wieder Back to Topic. Alternativ mache ich hier zu, da keine vernünftige Diskussion möglich ist.

Beste Grüße,
Mats
Beitrag03.07.2013 um 14:55 (UTC)    
Titel:

Danke Mats!
______________
Viele Grüße,
DieFotoWelt
Beitrag03.07.2013 um 15:36 (UTC)    
Titel:

Hallo,

klar ist es ärgerlich sowohl für die User /Seitenbetrieber hier als auch für webme, das dadran gearbeitet wird bzw es intern besprochen wurde hat mats jetzt mehrfach geschrieben.

Sorry Leute aber das Leben ist nicht perfekt sowohl im realen nicht als auch im Internet nicht, und wenn mal was für ein paar Stunden nicht geht ist das kein Weltuntergang und ich glaube nicht das die Seiten dadurch plötzlich einen hohen Besucherausfall haben oder die Betreiber dann pleite gehen würden.

Wenn man im realen Leben ein paar Stunden bzw Tage auf etwas warten muss (von mir aus ein Paket) ist es auch nicht gleich ein Weltuntergang, oder wird der Postzusteller dann auch gleich so angegangen ?


Auch ich hab den Ausfall mitbekommen, ja gut dann atmet man halt mal durch und wartet eben mal etwas ab, die Idee das in Zukunft ein Post bei facebook gesetzt wird finde ich sehr gut.

Also ich fände es gut wenn dagegen in Zukunft etwas unternommen wird, aber das kann einem bei anderen Webseitenbetreibern genauso passieren, das sollte man vielleicht nicht vergessen, Premiumkunde hin oder her.

Desweiteren hat jeder der hier eine Seite hat auch das Impressum gelesen (oder sollte es zumindest getan haben)
Ich zitiere mal daraus:

...Das Recht zur Inanspruchnahme der Leistungen von webme besteht im Rahmen des aktuellen Stands der Technik. webme weist den Nutzer ausdrücklich darauf hin, dass eine jederzeitige Verfügbarkeit von Webseiten und anderen Leistungen technisch nicht zu realisieren ist. Zeitweilige Beschränkungen können sich beispielsweise aufgrund technischer Störungen wie einer Unterbrechung der Stromversorgung, Hardware- oder Softwarefehlern ergeben. Es können Einschränkungen oder Beeinträchtigungen der von webme erbrachten Dienste aufgrund von Umständen entstehen, die außerhalb des Einflussbereiches von webme liegen. Hierunter fallen insbesondere Handlungen Dritter, die nicht im Auftrag von webme handeln, von webme nicht beeinflussbare technische Bedingungen des Internet sowie höhere Gewalt. ...


*Für alle mal ne Runde Beruhigungstee hinstellt*

Gruß
______________
Beitrag03.07.2013 um 16:06 (UTC)    
Titel:

Lecker Tee, ich hoffe doch mit Erdbeer-Geschmack Mr. Green

Beste Grüße,
Mats
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de