Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag29.10.2013 um 19:49 (UTC)    
Titel: [erledigt] iceblue: Text auf der Seite wird abgeschnitten

Hallo in die Runde,

unsere Seiten haben oft ziemlich viel Inhalt, weil es pro Mannschaft und Jahr Spielberichte gibt und ich die neuen Spielberichte jeweils auf einer Seite immer mit einer neuen Zwischenüberschrift oben ergänze. Die älteren Berichte sollen aber erhalten bleiben.
Es ist mir nun schon öfter aufgefallen, dass der Inhalt ganz unten manchmal einfach gelöscht wird, und zwar offensichtlich immer dann - so erkläre ich mir das jedenfalls - , wenn die entsprechende Seite zu voll wird.
Gibt es hier die Möglichkeit vor dem Speichern der überarbeiteten Seite eine Warnung mit der Option des Abbruchs auszugeben?
Oder wenigstens eine Info in dem Sinne "<n> Zeichen erlaubt, <n> Zeichen noch frei?

Das bisherige Abschneiden ohne Warnung ist nicht schön, denn es ist mühsam, sich im Nachgang die vollständigen Inhalte aus Sicherungskopien (so man sie denn hat Wink ) wieder zusammenzustückeln.

Viele Grüße und vielen Dank im voraus!
RS

*** edit SEO: Titel angepasst ***


Zuletzt bearbeitet von sg-eintracht-boetzow am 01.11.2013, 21:51, insgesamt 5-mal bearbeitet
Beitrag29.10.2013 um 19:58 (UTC)    
Titel:

Heyho,
magst du mir einmal den Link zu der Unterseite posten, die daovn betroffen ist? Dann schaue ich mir das direkt mal an.

Beste Grüße,
Mats
Beitrag29.10.2013 um 22:09 (UTC)    
Titel:

hallo matsk,

danke für deine schnelle Reaktion, gerne verweise ich auf ein Beispiel!
z.b. die seite
http://sg-eintracht-boetzow.de.tl/E1-Junioren-_-Spielberichte-2013-14.htm

In einer älteren Sicherungskopie sind lt. Winword ca 1800 Wörter enthalten, die ganz am Ende standen und jetzt einfach verschwunden sind (das Ende vom Bericht zum 2. Spieltag sowie ein Bericht zum 1. Spieltag, beide in ähnlicher Länge wie die übrigen Spielberichte).
Ich mach ja durchaus mal Fehler, aber DAS habe ich definitiv nicht gelöscht. Wink

Aufgefallen ist mir das Verhalten auch bei der Seite
http://sg-eintracht-boetzow.de.tl/Aktuelle-Spielberichte.htm
Da ist es aber nicht schlimm, weil die älteren Bericht dort sowieso gelöscht werden. Da wirst du nichts erkennen, weil ich den abgeschnittenen Bericht schon entfernt habe.

Viele Grüße und danke für deine Mühe!!!
RS


Zuletzt bearbeitet von sg-eintracht-boetzow am 29.10.2013, 23:11, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag30.10.2013 um 12:24 (UTC)    
Titel:

HeyHo,

also deine Seite hat knapp 10.000 Wörter ( 9970 )
An einer "Textbegrenzung" kann es nicht liegen. Ich hab hier http://seo-suchmaschinenoptimierung.de.tl/Wie-viele-Worte-gehen.htm mal eine Testseite angelegt. Dort habe ich aktuell 15.ooo Wörter reingeklatscht.

Da muss bei dir irgendwas anderes schief gegangen sein. Auch habe ich im Quellcode nichts auffälliges gefunden, wie bei manch anderem, der Texte direkt aus Word kopiert und damit auch den ganzen Formatierungsschrott von Microdoof und dieser dann den Quellcode der Seite mal schnell auf tausende von Zeilen aufbläht.

Hast du denn den Text auf einmal versucht per Copy und Paste in die Seite einzufügen? In den Zwischenspeicher geht auch nicht "unendlich" viel rein ...
______________
mfg SEO
---
Ist ein Thema von dir erledigt, dann schreib das [erledigt] doch BITTE auch in den Titel des ersten Postings rein!
Verwendet sinnvolle und beschreibende Titel. Wer kann mir helfen ... oder Hilfe... sind nur bedingt hilfreich!
Doppelpostings quer durchs Forum finden übrigens nicht nur Moderatoren doof!
Themenfremde Posting in den verschiedenen Kategorien sind ebenso doof und schaffen nur unnötige Arbeit!
Beitrag30.10.2013 um 19:59 (UTC)    
Titel:

hallo seo,

vielen dank für deine antwort und die mühe mit der testseite!
ja, der quellcode ist mittlerweile nicht mehr überladen, denn das ist mir auch aufgefallen, dass reinkopieren aus word sehr viel overhead erzeugt.
seither habe ich versucht, den code zu vereinfachen, indem ich direkt mit dem texteditor möglichst garnichts mehr formatiere.
damit wollte ich eine einheitliche formatierung erreichen und habe gehofft, auch, sozusagen als nebeneffekt, das seitenabschneiden zu verhindern. hat aber nichts genützt.

zu deiner frage: nein, ich erstelle so eine seite nicht auf einmal. sondern immer wenn ich einen spielbericht erhalte, kopiere ich ihn als einfachen text in den quellcode-editor und ergänze anschließend die zeilenumbrüche so, wie der autor es vorgesehen hat (also <br />).
ein spielbericht hat je nach autor knapp 9.000 zeichen und 35 absätze, die dann auf einmal zusätzlich zum bereits vorhandenen rest gespeichert werden. dabei steht zuletzt ergänzte bericht ganz oben im text und der älteste bericht ganz unten.

ich verstehe das verhalten aber auch nicht.
in deinem beispiel hast du ca 95.500 zeichen problemlos eingefügt.
meine "beanstandete" seite hat nur 65.250 zeichen und wird abgeschnitten.

wie hast du deine testseite denn erstellt? auf einmal oder mit dem speichern von zwischenständen, so wie ich es ja mache?

viele grüße

rs


Zuletzt bearbeitet von sg-eintracht-boetzow am 30.10.2013, 21:41, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag31.10.2013 um 08:34 (UTC)    
Titel:

Moinsen,

ich habe mehrere 500 Words Blöcke eingefügt und dann gespeichert.
Das erste Speichern war bei 10.000 Wörtern, eben um gleich auszutesten, ob es hier wirklich ein Limit gibt. Und dann einfach nochmal 500 dazu, bis ich insgesamt die 15k Wörter erreicht hatte.

Hast du die Möglichkeit, den kompletten Text und / oder die Spielberichte irgendwo hochzuladen, wo ich mir die mal abgreifen kann zum Testen?
______________
mfg SEO
---
Ist ein Thema von dir erledigt, dann schreib das [erledigt] doch BITTE auch in den Titel des ersten Postings rein!
Verwendet sinnvolle und beschreibende Titel. Wer kann mir helfen ... oder Hilfe... sind nur bedingt hilfreich!
Doppelpostings quer durchs Forum finden übrigens nicht nur Moderatoren doof!
Themenfremde Posting in den verschiedenen Kategorien sind ebenso doof und schaffen nur unnötige Arbeit!
Beitrag31.10.2013 um 10:44 (UTC)    
Titel:

hallo seo,

danke!!
nee, so eine möglichkeit habe ich leider nicht, und hier kann man leider auch keine dateien mitschicken.
ich kopiere mal einen bericht und die seitenueberschrift hier rein. die spielberichte sind alle gleich formatiert, also reicht es zum testen, wenn einer vervielfältigt wird.
ich werde heute abend auch noch ein bischen probieren, ob ich genauer sagen kann, unter welchen umständen der text abgeschnitten wird.

viele grüße und vielen dank!

RS

<h1>Spielberichte E1-Junioren 2013/14</h1>
<h2>Spielbericht 9. Spieltag E1-Junioren Eintracht B&ouml;tzow - SC Oberhavel Velten 8:0 (4:0)</h2>
<p class="text">Nach Umstellung nun auch Tore von unserer Offensivabteilung.<br />
<br />
Nach dem Debakel in Gransee eine Woche zuvor mussten im Grunde die Jungs wieder moralisch auf die richtige Spur gebracht werden. Es gibt halt Spiele, wo alle Mann nicht die Leistung abrufen, die m&ouml;glich gewesen w&auml;re. So konnten wir uns mit einer guten Trainingsleistung in der letzten Woche das Selbstvertrauen zur&uuml;ckholen, um mit breiter Brust ins letzte Vorrundenspiel zu gehen. Es ging ja auch nicht gegen irgendwen, sondern gegen den Angstgegner Velten. In der Vergangenheit immer ein Spiel mit besonderer Brisanz und so erwarteten wir einen harten Fight ungeachtet der derzeitigen Tabellensituation zwischen den beiden Teams.<br />
<br />
Kurz vor dem Spiel mussten wir dann den Ausfall von Flo zur Kenntnis nehmen und die bis dahin angedachte Mannschaftsaufstellung noch einmal ordentlich durcheinander w&uuml;rfeln. <br />
Im Trainingsspiel am Donnerstag konnten die Trainer einen gl&auml;nzend aufgelegten Philipp bei der Defensivarbeit beobachten, so dass Philipp auf die linke Verteidigerposition rutschte. Arthur kam aufgrund dessen auf die von ihm geliebte linke Offensivseite und Christoph stellten wir dass erste Mal nach rechts vorne. Lukas ging in die Mitte und sollte das Punktspiel als Trainingsspiel angehen, denn alle wollen unseren &bdquo;Trainingswelt-meister&ldquo; Lukas im Punktspiel genauso sehen wie im Training. Der alte Leibchentrick sollte die L&ouml;sung f&uuml;r dieses Spiel sein Wink Jonas und Simon in der Abwehr komplettierten die Startaufstellung.<br />
<br />
18:00 Uhr Anstoss<br />
<br />
Von der 1. Minute an waren wir hellwach und alle waren hei&szlig; auf den Ball. Das Spiel verlief in 15 Minuten lang relativ ausgeglichen, obwohl sich schon fr&uuml;h abzeichnete, dass es f&uuml;r die Veltener St&uuml;rmer ein harter Tag werden wird, da Philipp, Simon und Jonas ein scheinbar undurchdringbares Bollwerk darstellten. Unser Jungs waren fast immer den einen entscheidenden Schritt schneller am Ball und unsere Abwehr hatte eine nahezu 100% gewonnene Zweikampfbilanz. Aber wie gesagt, in den ersten 15 Minuten konnten wir aus unserer positiven Zweikampfbilanz kein Tor erzielen. Das lag aber auch an der ein oder anderen super Parade des Veltener Torwarts und an den unkonzentrierten Abschl&uuml;ssen. Chancen konnten wir uns jedenfalls herausarbeiten, was sich dann im weiteren Spielverlauf und mit wachsendem Selbstvertrauen jedes Einzelnen zeigte.<br />
<br />
In der 19. Minute zeigten wir dann eindrucksvoll, wie man einen schnell gespielten Ball &uuml;ber drei Stationen ins Tor bringt. Nun mal langsam. Einwurf durch Philipp auf der linken Seite auf H&ouml;he Mittellinie. Der Einwurf wurde super die Linie runtergespielt und Arthur flink wie der Blitz &uuml;berlief seinen Gegenspieler und dribbelte mit dem Ball in den Strafraum, wo er dann einen einfachen Querpass auf den mitlaufenden Lukas spielte und Lukas die Pille ins rechte Toreck einschob. Super 1:0 und dann noch hervorragend herausgespielt.<br />
Nur eine Minute sp&auml;ter und mit ordentlichem Selbstbewusstsein nach seinem ersten Tor zeigte uns Lukas ein super Solo &uuml;ber die linke Seite, das er mit einem ziemlich frechen Torschuss zum 2:0 abschloss. Nun endlich sah es mal aus wie im Training. Velten stand nun unter Schock und wenn&lsquo;s einmal l&auml;uft, dann l&auml;uft&lsquo;s halt. <br />
So konnte Arthur nach einer Bogenlampe im Strafraum eines Veltener Abwehrspielers den Ball erobern und aus 4 Metern einnetzen.<br />
Zwei Minuten danach erk&auml;mpfte sich Christoph auf der rechten Seite den Ball, lie&szlig; einen Gegenspieler mit einer sauberen Finte aussteigen und setzte nun zum Sprint mit Ball auf&lsquo;s Veltener Tor zu. Irgendwie dachte sich Christoph jetzt oder nie und schoss aus 16m einfach mal auf&lsquo;s Tor. Der Ball war scharf geschossen und prallte vom Veltener Torwart ins Tor. Oh Jungs --&gt; 4 Tore in f&uuml;nf Minuten und das kurz vor der Halbzeit. Eine super Effizienz vor dem Tor ab der 19. Minute, was auch an der Zeit war und so ging es in die Halbzeit.<br />
<br />
Jetzt hie&szlig; es, die Spannung hoch zu halten und sich nicht auf den Zwischenstand auszuruhen. Einige unserer Spieler m&uuml;ssen im Fairplay noch m&auml;chtig dazulernen, denn was gar nicht geht, ist in der Halbzeitpause &bdquo;Ole Ole&ldquo; zu br&uuml;llen. Das ist unsportlich und das wollen wir nie wieder erleben. An dieser Stelle m&ouml;chte sich die Eintracht beim SCO entschuldigen, falls dies bei Euren Jungs angekommen ist.<br />
<br />
Nun gut. Auf in die zweite Halbzeit. Gestecktes Ziel war es, etwas f&uuml;r unser Torverh&auml;ltnis zu tun und endlich mal ein Spiel zu Null zu beenden. Den Druck hoch halten und blo&szlig; nicht nachlassen.<br />
So ging es auch gleich gut. In den ersten 4 Minuten der zweiten Halbzeit konnten wir Velten komplett in ihrer H&auml;lfte festsetzen.<br />
In der 30. Minute erzielten wir eines der sch&ouml;nsten Tore an diesem Abend. Schnell ausgef&uuml;hrter Abstoss von Anton zu Arthur, der den Ball auf H&ouml;he Mittellinie behaupten konnte und dann ging es ganz schnell. Doppelpass zwischen Arthur und Lukas. Ball zur&uuml;ck auf Arthur, der auf der linken Seite auf Strafraumh&ouml;he einen Gegenspieler mit einer gekonnten Finte aussteigen lie&szlig; und zur&uuml;ck auf Lukas passte. Lukas schiesst auf&lsquo;s Tor und der Ball knallt an die Latte. Als alle dachten die Situation sei gekl&auml;rt l&auml;uft Arthur Richtung Tor durch und der kleinste Spieler auf dem Platz k&ouml;pft den zweiten Ball (Lattenabpraller) ein. <br />
Und scheint es zwischen Lukas und Arthur angekommen sein, dass ein oder zwei direkt gespielte Doppelp&auml;sse ungeahnte R&auml;ume er&ouml;ffnen und im Verlauf des Spiels wurde immer wieder die Doppelpassl&ouml;sung von Beiden gesucht. Das war wirklich ein Augenweide f&uuml;r Trainer und Zuschauer, denn genau von solchen Szenen lebt der Fussball und die Faszination des Sports.<br />
An diesem Abend wollten wir es unsere Eltern und Fans wirklich zeigen, dass wir in allen Bereichen absolutes Kreisliganiveau spielen als Simon in der 43 Minute einen geschossen Eckball eink&ouml;pfte. Nicht einfach so, denn wie ein Vollprofi lie&szlig; sich Simon erst einmal am lanken Eck zur&uuml;ckfallen, um dann direkt nach dem getretenen Eckball die drei entscheidenden Schritte zum heranfliegenden Ball zu machen und diesen Einnickte. Geht nat&uuml;rlich nur, wenn an der Ecke auch jemand steht, der saubere Eckst&ouml;sse treten kann. Aber da haben wir mit Lukas ein Konstante auf die wir uns verlassen k&ouml;nnen.<br />
In der 5 Minute dann ein weiteres Highlight. Wir k&ouml;nnen auch kontern. Denn nach einem gescheiterten Angriff der Veltener reagierte Anton blitzschnell und spielte einen hohen Ball auf Arthur. Und dann zeigte sie es uns wieder einmal. Arthur auf Lukas --&gt; Lukas via Doppelpass zur&uuml;ck auf Arthur. Arthur via Doppelpass zur&uuml;ck auf Lukas und Lukas schoss mit links ein. Mann O Mann war das gut. Ehrlich Jungs, an diesem Tag waren wir f&uuml;r die Veltener einfach zu schnell und eher spielerisch als k&ouml;rperlich &uuml;berlegen. Den kr&ouml;nenden Abschluss einer fantastischen Leistung setzten in der letzten Spielminute Lukas, Simon und Arthur. Wieder eine hohe und lange Ecke von der linken Seite, die am langen Pfosten von Simon abprallte und Arthur den Abpraller einschoss.<br />
<br />
Endstand 8:0<br />
<br />
Fazit. Endlich mal die NULL gehalten. Das spielerisch beste Saisonspiel und der gerechte Lohn f&uuml;r eine super Vorrunde mit einer hervorragenden Trainingsbeteiligung. <br />
<br />
Mit dieser klasse Leistung &uuml;berwintern wir auf den 4. Tabellenplatz, punktgleich mit dem Tabellendritten. Nun haben wir noch das Pokalspiel gegen Bergfelde vor der Brust, obwohl es vorher schon in die Hallensaison geht.<br />
<br />
Aufstellung<br />
Anton TW, Simon (C) (2), Philipp, Jonas, Christoph (1), Lukas (3), Arthur (2), Kaspar <br />
Nachwort<br />
R&uuml;ckblickend auf die Vorrunde k&ouml;nnen wir als Trainerteam eine positive Entwicklung jedes einzelnen Spieler sehen, was sich in der verbesserten Mannschaftsleistung zeigt. Die Trainingsbeteiligung war genial und die Motivation im Training gr&ouml;&szlig;tenteils wirklich richtig gut. Die F und E Juniorenjahre sind die sogenannten &quot;goldenen Lernjahre&quot; und die solltet ihr nutzen und trainieren, trainieren und trainieren. Wir, Trainer Uwe und Dirk, hoffen auf eine spannende und erfolgreiche Hallensaison.<br />
<br />
VIELEN DANK ANS TEAM f&uuml;r tolle und spannende Momente im Namen der Eltern, der Fans und der Trainer.</p>
Beitrag31.10.2013 um 12:46 (UTC)    
Titel:

Also, ich habe den Spielbericht jetzt auf 33125 words 203548 characters aufgeblasen und da ist nichts abgeschnitten. http://seo-suchmaschinenoptimierung.de.tl/Spielberichte-test.htm

Ich denke vielleicht hatte sich hier irgendein Sonderzeichen und / oder anderer Fehler eingeschlichen. An der Formatierung des textes und / oder einer "Zeichenbegrenzung" kann es IMHO nicht liegen.
______________
mfg SEO
---
Ist ein Thema von dir erledigt, dann schreib das [erledigt] doch BITTE auch in den Titel des ersten Postings rein!
Verwendet sinnvolle und beschreibende Titel. Wer kann mir helfen ... oder Hilfe... sind nur bedingt hilfreich!
Doppelpostings quer durchs Forum finden übrigens nicht nur Moderatoren doof!
Themenfremde Posting in den verschiedenen Kategorien sind ebenso doof und schaffen nur unnötige Arbeit!
Beitrag01.11.2013 um 09:05 (UTC)    
Titel:

hallo seo,

ich habe jetzt einiges ausprobiert:

1. ich habe den abgeschnittenen teil aus einer sicherheitskopie wieder am ende der seite eingefügt.
-> die seite wird nach wie vor an der üblichen stelle abgeschnitten.
der neu eingefügte text wird zwar nach dem speichern im editor angezeigt, verschwindet nach einem reload aus dem quelltext.

2. habe ich eine neue seite angelegt, und dort den problemlos angezeigten textteil sowie den abgeschnittenen inhalt hineinkopiert.
-> auch diese seite wird an exakt derselben stelle wie die andere seite abgeschnitten.

3. habe ich auf der testseite den abgeschnittenen teil aus der sicherheitskopie OBEN eingefügt, um auszuschließen, dass der text an der stelle wo er abgeschnitten wird, ein sonderzeichen o.ä. enthält und wegen des sonderzeichens abgeschnitten wird (was mich gewundert hätte, aber man weiss ja nie.... Wink )
-> der text wird ohne probleme vorne eingefügt. aber am ende der seite wird nun aber entsprechend mehr abgeschnitten.

also für mich sieht es nach wie vor so aus, als ob der inhalt der seite begrenzt ist und alles, was zuviel ist, abgeschnitten wird. dabei wird am ende abgeschnitten.
nur ist das ja auf deiner seite nicht so.

welches design nimmst du für deine seite? meine seite ist auf der basis des designs iceblue erstellt. das werde ich gleich nochmal in der überschrift ergänzen. vielleicht macht das verwendete design ja den unterschied.

könnte es eventuell sein, dass die zeichenbegrenzung sich auf das html auf der seite UND die CSS-informationen sowie auf die informationen, die im rahmen des designs iceblue noch ergänzt werden, bezieht? vielleicht hast du da weniger 'overhead' auf deiner seite, so dass dein text zwar länger als meiner ist, du aber zusammen mit den steuerungselementen immer noch weniger zeichen hast?

hier ist noch der link auf die testseite:

http://sg-eintracht-boetzow.de.tl/Test-Seitenl.ae.nge.htm

viele grüße

RS


Zuletzt bearbeitet von sg-eintracht-boetzow am 01.11.2013, 11:39, insgesamt 3-mal bearbeitet
Beitrag01.11.2013 um 14:05 (UTC)    
Titel:

HeyHo, ich teste das später mal auf deiner Seite.

*edit*

Getestet und siehe da, komischerweise wird bei dir wirklich der Text abgeschnitten. Den genauen Grund kann ich dir gerade nicht sagen, aber nach ca 5k Wörtern scheint Schluss zu sein.

An einem Overhead auf deiner Seite glaube ich nicht, denn meine Seite ist mindestens genauso, wenn nicht sogar noch mehr "aufgebläht", durch Javascript und Co.

Ich hake bei der Technik nach Arrow kann / wird aber evtl. bis MO dauern.
______________
mfg SEO
---
Ist ein Thema von dir erledigt, dann schreib das [erledigt] doch BITTE auch in den Titel des ersten Postings rein!
Verwendet sinnvolle und beschreibende Titel. Wer kann mir helfen ... oder Hilfe... sind nur bedingt hilfreich!
Doppelpostings quer durchs Forum finden übrigens nicht nur Moderatoren doof!
Themenfremde Posting in den verschiedenen Kategorien sind ebenso doof und schaffen nur unnötige Arbeit!


Zuletzt bearbeitet von seo-suchmaschinenoptimierung am 01.11.2013, 15:23, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag01.11.2013 um 15:11 (UTC)    
Titel:

So, teste das nun bitte nochmal, jetzt sollte es gehen mit > 5000 Wörtern. Mr. Green
______________
mfg SEO
---
Ist ein Thema von dir erledigt, dann schreib das [erledigt] doch BITTE auch in den Titel des ersten Postings rein!
Verwendet sinnvolle und beschreibende Titel. Wer kann mir helfen ... oder Hilfe... sind nur bedingt hilfreich!
Doppelpostings quer durchs Forum finden übrigens nicht nur Moderatoren doof!
Themenfremde Posting in den verschiedenen Kategorien sind ebenso doof und schaffen nur unnötige Arbeit!
Beitrag01.11.2013 um 20:47 (UTC)    
Titel:

hallo seo,

vielen dank, jetzt geht es!!!
das ging ja schnell, woran lag es denn nun?
jedenfalls können sich die autoren unserer spielberichte ja jetzt ohne gefahren entfalten Smile
ich freu mich, vielen dank für deine unterstützung!!

viele grüße

RS

p.s. ich habe den thread auf [erledigt] gesetzt.


Zuletzt bearbeitet von sg-eintracht-boetzow am 01.11.2013, 21:51, insgesamt einmal bearbeitet
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de