Suche im Forum:
Suchen


Autor Nachricht
Beitrag16.07.2014 um 19:26 (UTC)    
Titel: SSL & Kontaktformular

Hallo, ich möchte gerne mein Kontaktformular über SSL sichern - ich habe in einem anderen Thread gelesen, dass man das einstellen kann. Konnte es aber leider nicht finden - wer kann mir helfen?

Dazu möchte ich ein weiteres Formular erstellen. Aber bloß wie ?

DANKE für eure Antworten Very Happy
Beitrag16.07.2014 um 19:43 (UTC)    
Titel:

HTTPS bietet der Baukasten nicht an.

Weitere Kontaktformulare ebenfalls nicht, da musst du auf einen externen Anbieter wie JotForm zurückgreifen. (Sei dir dabei aber bewusst, dass alle in die Formulare eingegebenen Infos bei JotForm in den USA verarbeitet werden, um per E-Mail an dich zugestellt zu werden.)
______________
Mit mir chatten? Besuche uns auf CookieChat.de (keine Anmeldung nötig, einfach einen Spitznamen einegeben)
Beitrag16.07.2014 um 19:59 (UTC)    
Titel:

Genau das möchte ich nicht.

Wieso konnte ich denn in einem Thread lesen, dass es mit SSL möglich ist ? Shocked
Beitrag16.07.2014 um 20:36 (UTC)    
Titel:

"SSL ist möglich" <- Hier, lies es nochmal,... stimmt aber nicht. Very Happy
Wo genau hast du das denn gelesen?
______________
Mit mir chatten? Besuche uns auf CookieChat.de (keine Anmeldung nötig, einfach einen Spitznamen einegeben)
Beitrag16.07.2014 um 21:24 (UTC)    
Titel:

keine Ahnung ob Dir das in dem Fall jetzt was hilft, vielleicht als kleinen Ausweg!? Denn es scheint möglich zu sein, Formulardaten über einen Formmailer auch per SSL zu verschlüsseln z. B. bietet das der DW Formailer an, wenn man sich für die kostenpflichtige Version davon entscheidet! SSL 256 Bit Verschlüsselung wird in der Featureliste aufgeführt. Allerdings hab ich diese Version noch nicht ausprobiert ...

Aber da ein Kontaktformular ja eben auch ein Formular ist, könnte es vielleicht funktionieren, vielleicht nicht mit dem Extra hier aber mit einem selbst erstellten Formular müsste es eigentlich problemlos gehen!?

Ich pfusch da im Moment auch dran herum und lerne noch also ohne Gewähr aber einen Formmailer einzubauen ist schon mal sehr einfach!

Ein Formular an sich zu erstellen ist auch nicht schwer, hier ist ein guter Einstieg:

http://de.selfhtml.org/html/formulare/

Und über diese "form action" Befehl Sache z. B., integriert man dann eben auch so einen Formmailer und den Code dafür findet man meist auf deren Webseite. Also die Logik ist da so, man integriert den Formmailer und der liest dann alle Felder im Formular aus, sobald die Daten vom Eingebenden gesendet werden und schickt sie dann an Deine gewünschte Emaildresse ... und scheinbar geht das eben auch mit SSL ...

Und natürlich kann man auch mehrere Formulare auf seiner Webseite erstellen und somit prinzipiell auch mehrere Kontaktformulare ...


Zuletzt bearbeitet von musicformer am 16.07.2014, 22:46, insgesamt 11-mal bearbeitet
Beitrag17.07.2014 um 06:30 (UTC)    
Titel:

musicformer hat Folgendes geschrieben:
keine Ahnung ob Dir das in dem Fall jetzt was hilft, vielleicht als kleinen Ausweg!? Denn es scheint möglich zu sein, Formulardaten über einen Formmailer auch per SSL zu verschlüsseln z. B. bietet das der DW Formailer an, wenn man sich für die kostenpflichtige Version davon entscheidet! SSL 256 Bit Verschlüsselung wird in der Featureliste aufgeführt. Allerdings hab ich diese Version noch nicht ausprobiert ...

Das JavaScript, was einem JotForm anbietet kann man auch über https abrufen,... einfach den Link anpassen. Ob das Formular, das per JavaScript dann in die Webseite eingebunden wird auch auf einen https-Link abgeschickt wird weis ich nicht, aber das kann man im Zweifelsfall auch selbst per JavaScript anpassen, sobald das Formular eingefügt wurde. (Das wäre anders als bei DW Formmailer dann kostenlos, aber auch nicht in Berlin sondern im Ausland.)

musicformer hat Folgendes geschrieben:
Aber da ein Kontaktformular ja eben auch ein Formular ist, könnte es vielleicht funktionieren, vielleicht nicht mit dem Extra hier aber mit einem selbst erstellten Formular müsste es eigentlich problemlos gehen!?

Du meinst, den Quellcode vom Kontaktformular kopieren und auf einer anderen Seite einfügen, sodass es an die gleiche Adresse abgeschickt wird, aber optisch anders aussieht (andere Feldbeschriftung)? Ich denke das könnte gehen, ist jedenfalls einen Versuch wert. Ein kurzer Blick in den Quelltext offenbart aber ein "hidden" Eingabefeld, welches einen Code enthält, welcher vermutlich Spam verhindern soll und wird zufällig erzeugt wird. Ohne diesen Code ist es wahrscheinlich nicht möglich, ein anderes Kontaktformular an die gleiche Adresse abzusenden, ohne diesen Code ermitteln zu können. Man könnte das Kontaktformular auch per Ajax nachladen und die Feldbeschriftungen ändern, aber wer diesen Aufwand betreibt kann sich ebenso gut vom Baukasten verabschieden und seine Homepage bei einem Webspace Anbieter von Grund auf selbst gestalten.

musicformer hat Folgendes geschrieben:
Ich pfusch da im Moment auch dran herum und lerne noch also ohne Gewähr aber einen Formmailer einzubauen ist schon mal sehr einfach!

Ein Formular an sich zu erstellen ist auch nicht schwer, hier ist ein guter Einstieg:

http://de.selfhtml.org/html/formulare/

Und über diese "form action" Befehl Sache z. B., integriert man dann eben auch so einen Formmailer und den Code dafür findet man meist auf deren Webseite. Also die Logik ist da so, man integriert den Formmailer und der liest dann alle Felder im Formular aus, sobald die Daten vom Eingebenden gesendet werden und schickt sie dann an Deine gewünschte Emaildresse ... und scheinbar geht das eben auch mit SSL ...

Und natürlich kann man auch mehrere Formulare auf seiner Webseite erstellen und somit prinzipiell auch mehrere Kontaktformulare ...

Du meinst action="mailto:...." oder ein Formular, was an einen externen Dienst abgesendet wird? Mit mailto geht immer das Standard-Mailprogramm des Webseitenbesuchers auf, es wird der eingegebene Text eingefügt und die E-Mail hinterlegt, sodass der Besucher die E-Mail nur noch absenden muss. Wer kein Standard-Mailprogramm im Computer hinterlegt hat wundert sich aber, dass beim Absenden des Formulars nichts passiert.

Bei dem Absenden des Formulars an einen externen Anbieter sind wir wieder bei DW Formmailer, Jotform und Co.

Aber bedenkt: Auch wenn das Formular an eine https-Adresse abgeschickt wird ist zwar die Übertragung der eingegebenen Daten gesichert, ein Angreifer könnte die Eingaben jedoch mittels JavaScript Code auslesen, bevor das Formular abgesendet wird. Dieses JavaScript könntet ihr unwissentlich selbst eingebunden haben (für einen Counter, eine Uhr, ein Spiel, oder was man nicht sonst so alles an fremden Code so in seine Webseite einfügt) oder es wurde (unwahrscheinlicher) mittels Man-in-the-middel-Attacke oder Cross-Site-Scripting eingefügt. Sicherheit ist also immer relativ.

Fazit: HTTPS (also SSL gesicherte Verbindungen) und zusätzliche Kontaktformulare bietet der Baukasten nicht (bzw. nicht so, dass es die Baukasten-Zielgruppe ohne weiteres nutzen kann).
______________
Mit mir chatten? Besuche uns auf CookieChat.de (keine Anmeldung nötig, einfach einen Spitznamen einegeben)
Beitrag17.07.2014 um 09:19 (UTC)    
Titel:

zum Baukasten mal allgemein:
Ja das ist leider das Problem mit einigen Sachen hier, dass man bei einigem was zu einer dicken Homepage einfach dazu gehört, auf externe Tools angewiesen ist. Das fängt bei Musikplayern an, geht bei Online Shops weiter und kann auch beim Absichern eines Kontaktformular so sein ... Das ist irgendwie wie so ein Lego Baukasten nur mit Standard Klötzchen und so ... irgend wann passt das vielleicht nicht mehr zum Rest des Internets!? Mr. Green

Sorry, ich muss das einfach mal sagen, weil man seit Ewigkeiten immer wieder lesen muss: "geht nicht", "wird es nicht geben", "weil es ein Baukasten ist" ... soll aber nicht böse gemeint sein, denn dafür geht manch anderes hier sehr gut und man kann schon einiges richtig cool machen hier und gibt auch tolle Code Hilfen etc. ...

Und was nun die Herangehensweise betrifft:

zu Formmailer / Drittanbieter Tools:
Ich denke, dass wenn man sowas kommerziell integriert, also dafür auch ein bisschen was bezahlt, dann kann man wohl davon ausgehen, dass mit der Datenübertragung kein Scheiß gebaut wird und das sicher abläuft. Weil wenn das nicht so wäre, könnten die Anbieter ihren Laden dicht machen oder?

zu Formular erstellen:
Da meine ich, dass man sich seine Formulare, also eben hier auch das Kontaktformular, von Grund auf selbst erstellt, also eben auch ohne das Extra hier. Denn dann kann man doch so viele Formulare erstellen wie man will, oder? Und ich denke, das ist letztendlich leichter anstatt zu versuchen ein Extra hier anzupassen? Wichtig ist dabei eben nur, dass man sich mit dieser HTML und Javascript Geschichte dabei etwas mehr auseinander setzt, denn da gibt es einige interessante Kniffe. Und dank viele guter Hilfeseiten im Netz findet man für so gut wie alles, sehr gute Code Beispiele! Und die zu testen, dafür ist der Baukasten doch auch da oder? Mr. Green

zu action: mailto und hidden ...
Ja genau, anstatt dem mailto, wird bei dem Formmailer den ich grad so teste, eben ein Link eingefügt, der die Daten dann scheinbar weiter verarbeitet und über hidden Anweisungen wird eben die Zielemailadresse angegeben, an welche dann die ausgelesenen Daten aus dem Formular ankommen. Da trägt man dann eben seine Wunsch / Ziel Emailadresse ein, also eben die Adresse eines externen Emailanbieters. Ich hab für meine Homepage eine eigene Emailadresse aufgemacht. Und auf diese Weise kann ich die auch jederzeit wieder ändern ...

Ach ja und nachdem man das Formular über diesen Formmailer abgesendet hat, geht ein neues Fenster auf, in welchem die Datenübertragung bestätigt wird! Also der Formular Ausfüller wird benachrichtigt, dass seine Daten übertragen wurden usw.

Spamschutz und Sicherheit allgemein:
In dem Formmailer ist schon ein Spamschutz drin. Einen weiteren könnte man sich vielleicht noch durch ein kleines zusätzliches Passwort Feld ins Formular selbst bauen und dann gibt es ja auch noch so ein paar Schutzmöglichkeiten, die man über Javascript basteln kann: Tasten deaktivieren, Quellcode verschlüsseln etc ... da ist dann aber eben wichtig, dass die Seite ihren Inhalt dann auch nur mit Javascript freigibt. Also wenn Javascript deaktiviert ist, dann darf eben zumindest kein Inhalt angezeigt werden usw.

Jetzt werden natürlich wieder einige der Profis hier sagen: "einer der sich auskennt, kommt trotzdem ran". Und wenn Javascript deaktiviert wird, kommt man ja auch wieder an den Quellcode heran etc. ...

Das ist mir schon auch klar aber was soll man denn hier bitte anders machen, wenn es hier eben immer wieder heißt: "geht nicht", "wird es nicht geben", "weil es ein Baukasten ist", eigentlich reden wir hier von Basis Features einer modernen Homepage oder nicht?

Und Nochmal:
Alles ohne Gewähr, ich frickel selber nur rum und teste noch, normalerweise programmiere ich Datenbanken und da geht immer alles und so ... Mr. Green

Aber ja, wenn mir das letztendlich auch nicht gelingt, dass hier sauber umzusetzen, dann muss ich eben auch zu einem Web Designer rennen aber da frag ich mich dann schon, wozu soll dieser Baukasten denn nun dienen, als Übung ist er ja super aber sonst!?


Zuletzt bearbeitet von musicformer am 17.07.2014, 11:17, insgesamt 9-mal bearbeitet
Beitrag17.07.2014 um 13:18 (UTC)    
Titel:

Okay , ich merke das es mir zu "hoch" wird.

Ich werde mir darüber nochmal Gedanken machen. DANKE für eure Antworten !
Beitrag17.07.2014 um 15:23 (UTC)    
Titel:

Zitat:
zum Baukasten mal allgemein:
Ja das ist leider das Problem mit einigen Sachen hier, dass man bei einigem was zu einer dicken Homepage einfach dazu gehört, auf externe Tools angewiesen ist. Das fängt bei Musikplayern an, geht bei Online Shops weiter und kann auch beim Absichern eines Kontaktformular so sein ... Das ist irgendwie wie so ein Lego Baukasten nur mit Standard Klötzchen und so ... irgend wann passt das vielleicht nicht mehr zum Rest des Internets!? Mr. Green

Sorry, ich muss das einfach mal sagen, weil man seit Ewigkeiten immer wieder lesen muss: "geht nicht", "wird es nicht geben", "weil es ein Baukasten ist" ... soll aber nicht böse gemeint sein, denn dafür geht manch anderes hier sehr gut und man kann schon einiges richtig cool machen hier und gibt auch tolle Code Hilfen etc. ...


Es gibt nur sehr wenige, die solch hochtechnische Extras benötigen, die Masse braucht Standard Sachen und diese gibt es hier. Wenn ich mir betrachte, wie mancheiner schon an der Benutzung des Browsers scheitert, dann sind die Funktionen des Baukastens gut, so wie sie sind und darum dann auch oft "das geht nicht", etc etc.

Wer speziellere Extras braucht, der muss eben auf eigene Programmierkenntnisse zurückgreifen und sich seine Seite so aufbauen, wie er sie für seine Bedürfnisse braucht, allerdings eben nicht hier.

Meine ersten Gehversuche waren auch OHNE Baukasten, ich habe direkt mit Lesestoff und einem eigenen Webspace angefangen und solange mit html, css und js rumgefeilt, bis meine erste Seite so aussah, wie ich sie haben wollte. Und heute? Da baue ich das Ganze eben dynamisch mit php in Verbindung mit mysql dbs ...

Jeder muss eben auch für sich entscheiden, was brauche ich, was will ich machen, lohnt es sich, dass ich mich da einlese, habe ich das technische Verständnis dafür und / oder genügt mir ein Baukasten System? Wenn mir irgendwann eben ein Baukasten System nicht mehr Genüge tut, dann muss ich weiter überlegen ...
______________
mfg SEO
---
Ist ein Thema von dir erledigt, dann schreib das [erledigt] doch BITTE auch in den Titel des ersten Postings rein!
Verwendet sinnvolle und beschreibende Titel. Wer kann mir helfen ... oder Hilfe... sind nur bedingt hilfreich!
Doppelpostings quer durchs Forum finden übrigens nicht nur Moderatoren doof!
Themenfremde Posting in den verschiedenen Kategorien sind ebenso doof und schaffen nur unnötige Arbeit!
Beitrag17.07.2014 um 15:29 (UTC)    
Titel:

Aktuell erfolgt der Versand der Kontakformulare nicht über eine sichere SSL Verbindung. Würdet ihr euch ein SSL-Feature wünschen? Ich kann euch nicht zu sichern, dass das abschließend umgesetzt wird, allerdings würde ich euer Feedback gerne an das Baukasten Team weitergeben.

Der Baukasten ist bemüht seine Funktionen stetig zu erweitern. Der Baukasten integriert in erster Linie Funktionen die für den Großteil der Nutzer ansprechend sind. Wenn ihr Vorschläge habt, dann haben wir dafür eien Foren-Kategorie. Wir lesen das alles durch. Schließlich interessiert uns auch, welche Funktionen cool für euch wären!

Ich schließe das Thema einmal an dieser Stelle, da wir ziemlich abgeschweift sind.


Beste Grüße
Mats

Edit: 1:0 für Seo für das schnelle Posting Mr. Green


Zuletzt bearbeitet von matsk am 17.07.2014, 16:31, insgesamt 2-mal bearbeitet
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de