Suche im Forum:
Suchen


Autor Nachricht
Beitrag19.07.2015 um 16:14 (UTC)    
Titel: Bilder löschen - was ist denn da los?

Wenn ich Bilder löschen möchte, bekomme ich seit kurzem diese Mitteilung:
"Bie Datei kann leider nicht gelöscht werden, da sie derzeit hier eingebaut ist:"
Nun folgt eine Auflistung der Seiten, auf der sich die Bilder befinden...
Klicke einfach auf "Seiten" und entferne die Dateien aus den aufgeliesteten Unterseiten"



Wer hat sich diesen Schwachsinn einfallen lassen?
Das war vorher nie. Solch ein Prozedere hält mich dermaßen auf, denn es kommen da manchmal einige Bilder sowie Unterseiten ganz schnell zusammen.

Wie ich ebenfalls erkennen muss, wurde das Löschen von Bildern nicht konfortabler sondern immer beschissener.
Ich habe im Mai einen Vorschlag zum Löschen von Bildern und Dateien gemacht.
http://www.homepage-baukasten.de/forum/viewtopic.php?p=799513&highlight=#799513
Damals hieß es am Telefon, das es kaum Aufwand kosten würde, dies so zu regeln, wie ich es vorschlug. Statt dessen wird alles noch anwenderfeindlich, zeitaufwendiger, sprich nerviger.

Statt neue "hübschere" Designs anzubieten, sollten erst einmal die Basics stimmen.


Zuletzt bearbeitet von pink-camel am 20.07.2015, 08:27, insgesamt 2-mal bearbeitet
Beitrag19.07.2015 um 22:16 (UTC)    
Titel: Re: Bilder löschen - was ist denn da los?

pink-camel hat Folgendes geschrieben:
Wenn ich Bilder löschen möchte, bekomme ich seit kurzem diese Mitteilung:
"Die Datei kann leider nicht gelöscht werden, da sie derzeit hier eingebaut ist:"
Nun folgt eine Auflistung der Seiten, auf der sich die Bilder befinden...
Klicke einfach auf "Seiten" und entferne die Dateien aus den aufgelisteten Unterseiten"



Wer hat sich diesen Schwachsinn einfallen lassen?
Das war vorher nie. Solch ein Prozedere hält mich dermaßen auf, denn es kommen da manchmal einige Bilder sowie Unterseiten ganz schnell zusammen.

Wie ich ebenfalls erkennen muss, wurde das Löschen von Bildern nicht konfortabler sondern immer beschissener.
Ich habe im Mai einen Vorschlag zum Löschen von Bildern und Dateien gemacht.
http://www.homepage-baukasten.de/forum/viewtopic.php?p=799513&highlight=#799513
Damals hieß es am Telefon, das es kaum Aufwand kosten würde, dies so zu regeln, wie ich es vorschlug. Statt dessen wird alles noch anwenderfeindlich, zeitaufwendiger, sprich nerviger.

Statt neue "hübschere" Designs anzubieten, sollten erst einmal die Basics stimmen.


Zuletzt bearbeitet von pink-camel am 19.07.2015, 23:17, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag20.07.2015 um 07:06 (UTC)    
Titel:

Vielleicht sollte mancheiner mal an seinem "Umgangston" arbeiten und nicht nur an seiner Homepage!
______________
mfg SEO
---
Ist ein Thema von dir erledigt, dann schreib das [erledigt] doch BITTE auch in den Titel des ersten Postings rein!
Verwendet sinnvolle und beschreibende Titel. Wer kann mir helfen ... oder Hilfe... sind nur bedingt hilfreich!
Doppelpostings quer durchs Forum finden übrigens nicht nur Moderatoren doof!
Themenfremde Posting in den verschiedenen Kategorien sind ebenso doof und schaffen nur unnötige Arbeit!
Beitrag20.07.2015 um 13:06 (UTC)    
Titel:

seo-suchmaschinenoptimierung hat Folgendes geschrieben:
Vielleicht sollte mancheiner mal an seinem "Umgangston" arbeiten und nicht nur an seiner Homepage!


Mein Umgangston steht hier nicht zur Disposition. Ich bin leider sehr verärgert über die zweite Änderung, innerhalb einer Woche, die sich sehr nachteilig auf meine Webseite auswirkt.

Es ist vielmehr so, dass die "Macher" des Baukastens bereits zum x-ten mal nacheinander
Änderungen vornehmen, die sich für die Nutzer aussschliesslich negativ auswirken.

Warum denkt man nicht vorher genau nach, welche Auswirkungen gewisse Änderungen für den Nutzer (in meinem Fall Premium-Kunde) haben?

Warum wird eine solch sinnfreie Änderung, wie ich sie hier beschrieben habe durchgezogen?
Und warum werden andere, sehr sinnvolle Änderungen (extrem Nutzerfreundlich und zeitsparend) die man mir am Telefon versprochen hat, fallen gelassen?

Und ich bleibe dabei: Es sollten die Basics stimmen. Dazu behört auch, das man Kunden nicht Dinge verspricht, die man eh nicht umsetzen will, sonst wäre dies auch schon längst geschehen.


Zuletzt bearbeitet von pink-camel am 20.07.2015, 14:08, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag21.07.2015 um 10:17 (UTC)    
Titel:

Hallo pink-camel,

zunächst einmal danke ich dir für dein Feedback. Updates und Änderungen sind selbstredend darauf ausgerichtet positiv von dem Nutzer erkannt zu werden. Wann ein Update positiv/negativ von einer Person angesehen wird, ist jedoch relativ.

Du, als Nutzer des Baukastens, bemängelst, dass eine Fehlermeldung erscheint, weil Du ein Bild entfernen möchtest, welches sich noch auf deiner aktiven Homepage befindet? Du möchtest also bewusst Inhalte aus deinen Seiten entfernen. Diese Seiten werden dann deinen Besuchern fehlerhaft angezeigt. Dem nicht genug. Auch Google straft solche Seiten ab.

Also ich sehe hier vielmehr ein Nutzen, dass das System des Baukastens dich vor dem versehentlichen Löschen von Inhalten und der Abstrafung von Google schützt.

Ich sehe dies als positive Änderung an. Der gute Ton gehört übrigens zu unserem Forum, genau wie die Inhalte und es ist korrekt: Das Thema steht nicht zu Disposition. Ich bitte das zu respektieren.

Falls du noch einer anderen Meinung sein solltest, gerne hier posten. Das Forum ist zum Austausch von Meinungen und Informationen da.

Beste Grüße
Mats


Zuletzt bearbeitet von matsk am 21.07.2015, 11:17, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag21.07.2015 um 13:52 (UTC)    
Titel:

Ich habe, wie jeder weiß, der meine Seite kennt, eine sehr umfangreiche Seite, die notwendigerweise auch Fotos beinhaltet.

Ich habe Deine Antwort, wenn ich es ehrlich zugebe nicht verstanden, denn, ob ich nun Fotos absichtlich oder unabsichtlich lösche, weg ist weg. Was macht das denn "googlemäßig" einen Unterschied, so wie das jetzt gehandhabt wird? Ich ersetze die gelöschten Bilder doch wieder mit neuen Bildern, die den gleichen Dateinamen wie das gelöschte Bild haben.

Der signifikante Unterschied ist, das ich einen wesentlichen Mehraufwand habe.
Ich gehe mal davon aus, das ich nicht der Einzige bin, der solch eine aufwendige Seite betreibt.
Mit Sicherheit sind viele Nutzer des Baukastens diesbezüglich ebenfalls angesäuert.

Wo bitte bleibt bei allen Änderungen hier die Anwenderfreundlichkeit, sprich die Einsparung an Zeit und Arbeitsschritten?

Nein, wenn dies Ganze noch obendrein als "Update" verkauft wird, dann könnt ihr meines Erachtens nach ohne Bedenken einen Gebrauchtwagen-Handel aufmachen. Da ist auch sehr viel Phantasie und Überredungsgabe gefragt.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de