Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag25.05.2007 um 10:09 (UTC)    
Titel: Deine Stimme gegen Armut

* Täglich sterben allein an den Folgen von Hunger und Unterernährung 24.000 Menschen weltweit.
* Mehr als 860 Millionen Menschen können nicht lesen und schreiben.
* In den ärmsten Ländern ist eine Schwangerschaft lebensgefährlich: Eine von 48 Frauen stirbt bei der Entbindung.
* Mehr als eine Milliarde Menschen haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser.
* Jährlich sterben elf Millionen Kinder an vermeidbaren Krankheiten.

Zahlen, die erschrecken und doch nur einige wenige der unzähligen Fakten zur Armut sind, die im Jahr 2000 die Regierungschefs dieser Welt bewogen hatten, die Millenniumserklärung der Vereinten Nationen zu unterzeichnen. Das Ziel: bis 2015 die Anzahl der in extremer Armut lebenden Menschen auf die Hälfte zu senken. Sieben Jahre nach Verabschiedung dieser Erklärung ist es nicht gut um dieses Vorhaben bestellt. Und das, obwohl die Menschheit heute die Mittel hat, die Armut zu beseitigen und damit die Wahrscheinlichkeit von Elend, Tod, Flucht und Krieg weltweit zu verringern.

deshalb deine Stimme zählt!


Den Link findet Ihr auf meiner Seite
______________
[img:23cc6fbfaa]http://rsv-plauen.de.tl/sig.png[/img:23cc6fbfaa]


Zuletzt bearbeitet von rsv-plauen am 25.05.2007, 11:10, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag25.05.2007 um 11:32 (UTC)    
Titel: Re: Deine Stimme gegen Armut

rsv-plauen hat Folgendes geschrieben:
* Täglich sterben allein an den Folgen von Hunger und Unterernährung 24.000 Menschen weltweit.
* Mehr als 860 Millionen Menschen können nicht lesen und schreiben.
* In den ärmsten Ländern ist eine Schwangerschaft lebensgefährlich: Eine von 48 Frauen stirbt bei der Entbindung.
* Mehr als eine Milliarde Menschen haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser.
* Jährlich sterben elf Millionen Kinder an vermeidbaren Krankheiten.

Zahlen, die erschrecken und doch nur einige wenige der unzähligen Fakten zur Armut sind, die im Jahr 2000 die Regierungschefs dieser Welt bewogen hatten, die Millenniumserklärung der Vereinten Nationen zu unterzeichnen. Das Ziel: bis 2015 die Anzahl der in extremer Armut lebenden Menschen auf die Hälfte zu senken. Sieben Jahre nach Verabschiedung dieser Erklärung ist es nicht gut um dieses Vorhaben bestellt. Und das, obwohl die Menschheit heute die Mittel hat, die Armut zu beseitigen und damit die Wahrscheinlichkeit von Elend, Tod, Flucht und Krieg weltweit zu verringern.

deshalb deine Stimme zählt!


Den Link findet Ihr auf meiner Seite



man soll hier seine hp vorsellen und nicht eine geschichte schreiben, das sin 2 unterschedliche themen Confused Confused Confused Confused Confused Confused

ich wahr auf deiner hp, die page hat aaber nix mit der geschichte zu tun Confused Confused Confused Confused Confused Confused


Zuletzt bearbeitet von swatpolice am 25.05.2007, 12:35, insgesamt einmal bearbeitet
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de