Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag04.12.2008 um 15:52 (UTC)    
Titel: Eigener Radiosender!!

Hallo

Weiß jemand wo ich nen eigenen, kostenlosen Radiosender herbekomme (über GEMA etc. bin ich mir bewusst) ???

PS.: Ich habe gehört, dass man seinen Sender ins richtige Radio stellen kann (auf irgendwelchen unbenutzten Frequenzen die keiner hört). Geht das wirklich?

Danke im Vorraus für Antworten
Beitrag04.12.2008 um 16:22 (UTC)    
Titel:

Also bei einem eigenen Webradio has du folgende möglichkeiten:
- Du zahlst Gema (Monatlich 30 Euro)
- Oder du machst ein Gema-Freies Radio und zahlst nichts.

Live Streamen kannst du übrigens auch kostenlos dann auf http://www.flatcast.com/de/

Infos zur Gema gibts auf:
http://gema.de

Von freien Freuqenzen weiß ich leider nichts.
Nach sowas suche ich auch Wink

Bei weiteren fragen kann dir auch mein Freund Google weiterhelfen Wink
http://google.de/firefox

Liebe Grüße
Müpfe-Radio
______________
Mit freundlichen Grüßen!
Beitrag05.12.2008 um 09:01 (UTC)    
Titel: Woher???

Und wo bekomm ich den kostenlosen Radiosender her???[/b]
Beitrag05.12.2008 um 12:28 (UTC)    
Titel:

Hallo
was meinst du genau mit "wo bekomme ich den Radiosender her"?

-Willst du ein eigenes Webradio machen?
-Willst du eine freie UKW Freuquenz
-Willst du einen Radiosender übernehmen?

Liebe Grüße
Müpfe-Radio
______________
Mit freundlichen Grüßen!
Beitrag05.12.2008 um 16:50 (UTC)    
Titel:

ich glaub der will ein Webradio! Würd mich auch interressieren...
______________
<img src="http://d.imagehost.org/0697/signatur.png" border="0" width="350" height="130" alt="ImageHost.org" />
Beitrag05.12.2008 um 18:44 (UTC)    
Titel:

Ok alles zum Theam Webradio:

Lizenzen: Entweder du zahlst Gema und kannst alle Musik der Welt senden. (kostenpflichtig: Im Monat 30Euro)
Oder du machst ein Gema-Freies Radio (kostenlos) und fragt Bands ob du sie senden darfst.

Livestream: Und so kannst du kostenlos und live über deine Homepage senden:
Bei flatcast anmelden und dann kannst du sofort wann immer du willst senden.

Du must nur ein Microfon an deinem Computer anstecken und schon kannst du loslegen.

Freuquenzen: Leider weiß ich nicht wo man freie Freuquenzen haben kann.
In diesen Fällen kann dir auch der gute Onkel Google weiterhelfen Very Happy
http://google.de

Liebe Grüße
Müpfe-Radio
______________
Mit freundlichen Grüßen!
Beitrag05.12.2008 um 19:02 (UTC)    
Titel: UKW???

was issn ukw?
Beitrag05.12.2008 um 21:44 (UTC)    
Titel:

Hallo

ukw bedeuted ungefähr kurz wellen.

Liebe Grüße
Müpfe-Radio
______________
Mit freundlichen Grüßen!
Beitrag07.12.2008 um 11:00 (UTC)    
Titel:

Da ich selber aktiv Radio bei einem der größten Webradios in Deutschlands mache, melde ich mich mal und versuche deine Fragen zu beantworten.

Eine Frequenz wirst du nicht bekommen, da eine Frequenz um die 20.000 Euro kostet und die meisten sowieso schon belegt sind.

Ich vermute eher das du im Internet senden willst. Dort gibt es verschieden Möglichkeiten für dich.

1. Wie Müpfe-Radio schon gesagt hat: Flatcast. Dort bekommst du ein P2P Radio. Allerdings kann ich dir diese Form von Radio nicht empfehlen da sich die Zuhörer einen Clienten downloaden müssen.

2. Du holst dir einen Shoutcast-Server. Diese kosten aber meistens um die 10 Euro im Monat und die Zuhörerzahlen betragen dann auch nur um die 10 Leute. Außerdem muss man sich etwas näher damit befassen.

3. Laut.fm . Dies ist ein Angebot von der laut.de und dort bekommst du gratis ein Radio mit Gema und allem drum und dran. Du kannst aus einem großen Pool an Musik auswählen und diese dann in eine Playlist ziehen. Ein Nachteil ist, das man nicht Live sprechen kann und man deswegen entweder Voice Tracking macht (alle Moderation vorproduziert) oder man einfach nur Musik in seinem Programm spielt.

Ich würde dir empfehlen erstmal klein anzufangen und das du zu einem kleinen Webradio gehst. Denn dort kann man die ersten Erfahrungen im Bereich Moderation machen. Ich habe auch einmal klein angefangen bei einem Radio mit 2 Zuhörern und hab mich gesteigert bis ich irgendwann bis zu 4000 Hörer in der Stunde hatte.

Gleich ein Radio zu gründen kann nichts werden, vor allem nicht wenn man keine Erfahrung auf dem Gebiet hat. Das geht meistens in die Hose und du wirst auch nichts damit erreichen.

Ich hoffe das hat dir ein bisschen geholfen.

MfG
Simon
Beitrag07.12.2008 um 12:10 (UTC)    
Titel:

Ja da hat test-poker recht
denn ich habe mit meinem Radioteam auch lange gebraucht um das Projekt fertigzustellen.

Du must viele Vorbereitungen treffen. Berichte, Nachrichten, Sendungen einfach alles produzieren.

Liebe Grüße
Müpfe-Radio
______________
Mit freundlichen Grüßen!
Beitrag07.12.2008 um 13:05 (UTC)    
Titel:

muepfe-radio hat Folgendes geschrieben:
ukw bedeuted ungefähr kurz wellen.
UKW bedeutet ultra kurz welle. diese wellen können von radios empfangen werden, die in einer bestimmten nähe vom sender entfernt sind (ich weiß nicht genau, wie weit ukw senden kann)

ich würde dir aber auch empfehlen, ersteinmal klein anzufangen und ein wenig zu probieren/üben/tranieren, damit du später die erfahrung schon gesammelt hast, was alles passieren kann, wie man sich vorbereiten muss etc..
.wenn du das alles drauf hast kannst du dich langsam immer mehr steigern
______________
Beitrag07.12.2008 um 13:47 (UTC)    
Titel:

Nochmal ein Nachtrag. Ein Hörer beim UKW-Radio kostet in der Stunde 2,40 Euro. Da kann man sich leicht vorstellen wie viel da in der Stunde zusammen kommt.
Beitrag13.12.2008 um 19:56 (UTC)    
Titel:

Ich kenn einen, der hat ein radio und verschnkt an bekannte webradios mit gema, aber ich darf aus werberechtlichen Gründen nicht nennen, wie es heißt. Es geht mit l an.

EDIT: Hört sich komisch an, ist aber so.


Zuletzt bearbeitet von wueffel am 13.12.2008, 20:57, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag14.12.2008 um 11:57 (UTC)    
Titel:

Wieso sollte jemand an Webradios Gema verschenken ? Vor allem bekannte Radios brauchen niemanden der ihnen die Gema spendet. Dein Post ist völlig Unsinn und tut hier überhaupt nichts zur Sache. Warum schreibst dus denn überhaupt wenn du nicht mal den Namen nennst ?
Beitrag14.12.2008 um 12:42 (UTC)    
Titel:

Stimmt
wem Hilft dieser Beitrag schon, wenn wir den Namen nicht kennen.

Naja zurück zum Thema:
Zu einem Webradio gehört ausser Programme und Server im Internet auch eine Soundkarte im Computer eingebaut.

Mit dieser Soundkarte hast du viele Möglichkeiten und kannst sogar Effekte und Vorspanne produzieren.

Liebe Grüße
Müpfe-Radio
______________
Mit freundlichen Grüßen!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de