Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  

Wie steht ihr zu Jesus???
Hat nie gelebt
  18%
[ 5 ]
Nicht wichtig
  22%
[ 6 ]
Zweifel an seinen taten
  33%
[ 9 ]
Ich glaube an ihn
  25%
[ 7 ]
Stimmen insgesamt : 27

Autor Nachricht
Beitrag12.03.2010 um 11:23 (UTC)    
Titel: Brauche eure Antwort WICHTIG!!!!!!

Bitte wählen.
Beitrag12.03.2010 um 13:37 (UTC)    
Titel: Re: Brauche eure Antwort WICHTIG!!!!!!

mytalent hat Folgendes geschrieben:
Bitte wählen.


Wieso ist das denn für dich wichtig ?


Liebe Grüße
www.DanielRoosen.de.tl
______________
Liebe Grüße
www.DanielRoosen.de.tl

Ich freue mich über deinen Besuch :
Daniel Roosen | Offizielle Eishockey-Homepage #9

DanielRoosen.de.tl I Aktuell I Facebook I Twitter I Karriere I Statistiken I Thread
Beitrag12.03.2010 um 13:59 (UTC)    
Titel:

Eigentlich eine interessante Frage, bei einer kritischen Betrachtung der Kirche im Bezug auf die Missbrauchsfälle von Minderjährigen!
______________
Mit besten Grüßen Marco
www.harley-motorcycles.de

Beitrag12.03.2010 um 14:08 (UTC)    
Titel:

Das ist eh der Gipfel :O Das ganze von denen verjährt vllt. dann können die "perversen" Typen weiter machen wie sie aufgehört hatten. Die gehören alle eingesperrt.
______________


Zuletzt bearbeitet von hpbkcheck am 12.03.2010, 15:09, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag12.03.2010 um 14:28 (UTC)    
Titel:

Es gibt kein Gott und keine Wunder - alles Schicksal sag ich euch.

Ich bin Prophet, ich weiß wovon ich sprech Very Happy
______________
Spendet jetzt für den User -Name entfernt - , damit er sich ein Duden kaufen kann, da seine Schreibkünste die einens 11-jährigen sehr stark ähneln. Smile
Beitrag12.03.2010 um 14:34 (UTC)    
Titel:

Ich bin zwar nicht gläubig, denke aber Jesus existierte. Eben nicht als Sohn Gottes sondern als Mensch, der fest von seinem Glauben überzeugt war und diesen auch versuchte anderen Menschen nahe zu bringen.
______________
Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste und der Revolvermann folgte ihm.
Beitrag12.03.2010 um 14:34 (UTC)    
Titel:

Lieber blutsegel,

EIGNETOR!

"Propheten fühlen sich im Zusammenhang von einem Gott berufen, die Prophetie (Verkündigungen) an die Menschen weitergeben."

Also, du glaubst ein Prophet zu sein, dann musst du daran glauben, dass Gott dich berufen hat. Hat er das, dann gibt es auch einen Gott! Wink

Platon, Aristoteles, Kant und Blutsegel
______________
Mit besten Grüßen Marco
www.harley-motorcycles.de



Zuletzt bearbeitet von harleyheaven am 12.03.2010, 15:36, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag12.03.2010 um 14:36 (UTC)    
Titel:

Ach, lass mich in ruhe xD - ich bin ein eigenständiger Prophet, ich brauch kein Gott. Laughing
______________
Spendet jetzt für den User -Name entfernt - , damit er sich ein Duden kaufen kann, da seine Schreibkünste die einens 11-jährigen sehr stark ähneln. Smile
Beitrag12.03.2010 um 16:20 (UTC)    
Titel:

Es gibt ja eh schon einen Therat namens " Gibt es Gott?"
Hier wär er nämlich:
http://www.homepage-baukasten.de/forum/viewtopic.php?t=115009&postdays=0&postorder=asc&highlight=gott&start=15

Aber ich poste gerne nochmal auch hier meine Meinung:
Ich bin fest davon überzeugt, dass es Gott gibt. Übrigends: Meine ganze Meinung ist auch auf der Seite, von der ich den Link oben gepostet hab... Smile Mr. Green
Es ist zwar ein schwieriges Thema - nunja, die Kirche hat sich auch in letzter Zeit nicht gerade mit Ruhm bekleckert, aber alle Priester und Lehrer sind NICHT so! Es geht jetzt sehr schnell, dass es heißt: "Ach, die Katholische Kirche vergewaltigt nur Kinder!" - DAS stimmt so nicht. Ich bin ja auch der Meinung, zumindest denk ich, dass auch in anderen Schulen es zu solchen Vorfällen gekommen ist! Also bitte nicht gleich auf alle beziehen!

Ich meinerseits geh auch meistens jeden Sonntag mit meiner Familie in die Kirche. Bei uns auf dem Land sind viele religiös. Ich wohn zudem auch noch in der Gemeinde, in der der zweite Deutsche Papst zu Welt kam - er lebte in Pildenau, Gemeinde Ering. Er war übrigends aber nur so um die 5 Tage im Amt, ehe er ermordet worden ist... Crying or Very sad Zudem ist das Geburtshaus des jetzten Deutschen Papstes - Benedigt des XVI. nur so um die 20 Kilometer von mir entfernt...

Ich glaube und diesen glauben kann mir auch keiner nehmen.
Auch ein ganz schönes Motto finde ich, ist das Motto, dass Papst Benedigt nach Altötting zu seiner Deutschlandreise 2006 brauchte: WER GLAUBT IST NIE ALLEIN!

Belegen kann man es zwar nur schwer, oder vielleicht auch gar nicht, dass es Gott (Jesus) gegeben hat, aber nunja!


Und noch zum Schluss ein SPAß von mir:
Wir alle sehen uns dann ja noch mal in der Hölle, dann können wir alles nochmal ganz privat und nicht hier im Homepagebaukasten besprechen! Smile Very Happy Mr. Green
______________
Leben heißt nicht zu warten, bis der Sturm vorüberzieht, sondern zu lernen, im Regen zu tanzen!
Beitrag12.03.2010 um 16:40 (UTC)    
Titel:

Ich glaube an Gott, also glaube ich auch an Jesus.
Beitrag12.03.2010 um 16:46 (UTC)    
Titel:

Mein Gott heißt Buddha Mr. Green

An irgendwas glauben tun wir alle. Egal ob Gott, Buddha,allah oder wie die Inder an Kühe. Ich glaube nicht wirklich an gott, aber glauben tun wir alle, zumindest irgendwas Wink
______________
Beitrag18.03.2010 um 17:46 (UTC)    
Titel:

gbpics4all hat Folgendes geschrieben:
Mein Gott heißt Buddha Mr. Green

An irgendwas glauben tun wir alle. Egal ob Gott, Buddha,allah oder wie die Inder an Kühe. Ich glaube nicht wirklich an gott, aber glauben tun wir alle, zumindest irgendwas Wink


Wenn ich glauben MÜSSTE, würde ich auch Buddha nehmen. Mr. Green

lg
kuchn
______________


Lust auf Sprüche? - Hier findest du genau, was du brauchst!
Du willst mehr über mich erfahren? --> pia-nissimo.de.tl
Beitrag18.03.2010 um 17:57 (UTC)    
Titel:

gbpics4all hat Folgendes geschrieben:
An irgendwas glauben tun wir alle. Egal ob Gott, Buddha,allah oder wie die Inder an Kühe. Ich glaube nicht wirklich an gott, aber glauben tun wir alle, zumindest irgendwas Wink


wieder mal perfekt formuliert Very Happy
ich denke aber auch, es gibt viele die sich nicht für einen Gott entscheiden können.


lg
Jonas
______________
Updates:
http://twitter.com/JonasKaufmann

Danke dass ich im Baukasten so viel lernen & erfahren durfte!

Beitrag18.03.2010 um 19:44 (UTC)    
Titel:

Na.. ich glaube nicht an gott, so wie man sich ihn vorstellt....

ich kann aber auch nicht glauben, dass "die Natur" für solch geniale Wesen wie uns und viele andere krasse dinge verantwortlich ist...

Es gibt Sachen, die begreift man einfach nicht! Egal welche wissenschaftlichen Erklärungen es dafür gibt! Das eigene "Dasein" ist eines davon...

Also, nichts falsches über Gott sagen, solang nicht bewiesen ist dass es ihn nicht gibt... Wink
Beitrag19.03.2010 um 11:05 (UTC)    
Titel:

Hi jesus war anwesend, die römer haben ja nicht den Bäckerer angenagelt,
sondern den schreiner- dies ist fakt.
Sohn gottes ne, glaube nicht drann, wer physik und biologie versteht und deuten kann und sich mit der evolution arangiert,
weiß das die bibel (das zeugniss der heutigen Kirche / bei uns) ein Flickwerk verschiedenster "Künstler" ist.
Zusammengetragen innerhalb langer zeit.
Ich kann mir vorstellen er war ein Punk der anfangenden zeitrechnung, ob
private glaubens-vorstellungen, oder iventuell finazelle bzw gütliche nutzen
von seiner lebensweise ist unklar, nur wer läßt sich, im wissen gemarteret zu werden antackern ?
Gut der Stadthalter war ein leidenschaftlicher nagler, er wurde sorgar ins reich
zurück befohlen, wegen extremer grausamkeit an der bevölkerung.
Wo er sich unrühmlich, um sein erbe zu sichern selbst ermordete .
Ob jesus daher nur ein belanglosen opfer war schwer zusagen.
Der myhtos gott wurde später geschaffen- nicht von jesus!
Und "Vater vergib Ihnnen, sie wissen nicht was sie tun", ist nicht übermittelt bzw bewiesen, daher nur spekulation.
Der glaube wurde so oft mißbraucht, ebenso die sogen.schrift gottes, das ich
daran selbst geschichtlich nichts mehr interessanr finde, eher abstoßend.
Gerade in der heutigen zeit sollten die dickleibigen rotmützen sich vom acker
scheren und ihr süppchen im verborgenen kochen.
Diese Typen versuchen sich zu rechtfertigen und sprechen von einem Mißbrauchs "Verdacht".
Wohl gemerkt , was jahre lang gedeckt wurde und nun alles verjährt ist,
bleibt ein verdacht, jungs geht in puff oder heiratet oder lebt wie jeder andere.


Meine meinung

gruß jens
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de