Suche im Forum:
Suchen


Autor Nachricht
Beitrag20.05.2010 um 11:32 (UTC)    
Titel: Kampf gegen Habbo-Phishing

Hallo Community,

mir liegt was am Herzen, was ich seit Monaten verfolge und euch mal mitteilen möchte.

Es geht um das Thema Phishing:

Cyberkriminelle greifen die Community des virtuellen Habbo Hotels mit gezielten Phishing-Attacken an. Auf gefälschten Webseiten und in dubiosen Blogeinträgen versuchen die Täter an die Log-in Daten der User zu gelangen. Die Phishing-Attacke ist dabei nicht auf Deutschland begrenzt. Experten der G Data Security Labs haben bereits gefälschte Seiten auf Französisch, Niederländisch, Italienisch, Spanisch und Englisch aufgespürt. Die Kriminellen haben es primär auf die Accounts der jungen Spieler und die Kreditkartendaten der Eltern abgesehen.

Die Risiken für euch:

Eine große Gefahr stellt der Accountdiebstahl dar: Gibt ein schon registrierter User seine Daten auf einer Phishingseite ein, können die Identitätsdiebe sich in das Spiel einloggen und im Namen des echten Users am Spiel teilnehmen.

Außerdem können die Accountdiebe die vorhandenen Habbo Taler des Opfers ausgeben. Die Täter versuchen zusätzlich dieses virtuelle Geld auch auf verschiedenen Wegen gegen echtes Geld zu verkaufen. Ein Verkauf findet zum Beispiel über die Auktionsplattform eBay statt - der Austausch des virtuellen Geldes geschieht dann im Spiel.

Eine andere Gefahr ist die des Bank-Phishings: Auf der offiziellen Homepage des Spieleanbieters können die User virtuelle Habbo Taler erwerben. Als Zahlungsmöglichkeit wird unter anderem auch die Kreditkartenzahlung angeboten.

Die Cyberkriminellen locken Nutzer auch mit dem Angebot zum Kauf von Habbo Talern. Gibt der User seine Kreditkartendaten auf der Phishingseite ein, können die Betrüger damit selbst Käufe durchführen oder aber die Kreditkarteninformationen auf Untergrundwebseiten verkaufen.

Blog-Betrug:

In Deutschland kursiert noch eine weitere, besonders hinterhältige Masche. Habbo Taler können generell bei den echten Betreibern per kostenpflichtigen Telefonanruf erworben werden. Die Gebühr beträgt 3,30 Euro pro Anruf für 18 Habbo Taler. Man benötigt als Legitimierung eine Habbo ID, welche für jeden Spieler individuell angelegt wird und damit einmalig ist. Als Trittbrettfahrer nutzen Online-Kriminelle dieses Bezahlverfahren. Die Masche: Betrüger erstellen einen einfachen Blog und locken Habbo Spieler mit scheinbar kostenlosen Talern. Der Blogsschreiber gibt seine eigene Habbo ID als Administrator Code aus. Der Administrator Code macht angeblich den Anruf und damit den Erwerb der Taler kostenlos. Durch die Angabe des Administrator Codes werden jedoch die gekauften Habbo Taler dem Konto des Betrügers gutgeschrieben und nicht den eigentlichen Käufer.

Nachfolgend zeige ich euch mal wie solche Seiten aussehen können ...





Eine Aufgabe der Mods hier im Forum ist u. a. auch, dass wir nach auffälligen HP suchen sollen. Wie effektiv das ist, erkennt man daran, dass wir seit Anfang Februar insgesamt 97 Habbo-Phischingseiten im HPBK aufgespürt haben.
Mittlerweile (27. 10. 2010) wurden schon weit über 1.500 Habbo-Phischingseiten gelöscht!

Also bitte achtet darauf, dass ihr nicht auf diese Betrügerei hereinfallt.

Arrow Bitte nun an harleyheaven KEINE Habbophising-Seiten schicken. Er ist nun freiwillig gegangen. Aktuelle Moderatoren sind:
-transint
-philipp7
-o-4-n
-stubsiii
-der-bielefeld-club!
Moderatoren leiten die Phishingseiten dann intern weiter. Auch BITTE KEINE solchen Seiten hier im Threat posten!
______________
Mit besten Grüßen Marco
www.harley-motorcycles.de



Zuletzt bearbeitet von harleyheaven am 07.11.2011, 00:54, insgesamt 9-mal bearbeitet
Beitrag20.05.2010 um 12:00 (UTC)    
Titel:

Pishing war schon immer ein Problem im Baukasten, deshalb finde ich diesen Beitrag sehr gut!!

Nicht nur Habbo-Seiten sind davon betroffen, sondern auch Metin-Seiten und andere Onlinegames.

Eines möchte ich noch einmal deutlich machen, was vielleicht nicht ganz so rausgekommen ist in Marcos Beitrag: Pishing ist eine Straftat!

http://www.computerbetrug.de/sicherheit-im-internet/phishing-betrug-mit-daten/phishing-urteile-zu-haftung-und-finanzagenten/

Jeder, der eine Pishing-Seite betreibt, muß sich darüber im Klaren sein, daß der Betreiber der Plattform - also Webme - Möglichkeiten hat, Namen und Anschrift des Inhabers rauszufinden und an den Geschädigten weiterzugeben. Darüber hinaus besteht bei einer Straftat ein sog. "Öffentliches Interesse", daß heißt, daß solche Taten strafrechtlich verfolgt werden, ohne, daß der Geschädigte überhaupt Anzeige erstatten muß.

Unter Pishing fällt jede Seite, die das Paßwort und den Benutzerernamen für eine Drittseite abfragt.

lg
______________

Zitat: "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher"
Beitrag20.05.2010 um 12:05 (UTC)    
Titel:

Ich selber Spiele auch Habbo ..
Und mir gehen diese seiten echt auf dem Sack, wie wäre es wenn man Begriffe wie z.B "Taler, freetaler etc" einfach bei der Anmeldung verbietet, oder gegen jede Page ne Anzeige Laughing
______________

Support auch via PN und im Forum!
Beitrag20.05.2010 um 12:14 (UTC)    
Titel:

Ein schöner Beitrag, harleyheaven. Ich habe ihn angepinnt damit er nicht in den Tiefen der Plauderecke verschwindet, ich hoffe das ist in Ordnung.
______________
Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste und der Revolvermann folgte ihm.
Beitrag20.05.2010 um 12:14 (UTC)    
Titel: iGKS

Ich bin auch auf diese Talerverarsche reingefallen.

Als ich ganz üblich einpaar Räume besucht habe, traff ich einen anderen Habbospieler, der mir gesagt hat wie man 100 Taler bekommen kann.
Zuerst gingen wir in sein Raum, dann hat er gesagt ich müsste nur einmal diesen SMS -Salungweg, wo man 11 Taler bekommt, machen. Er sagte er hätte ein Programm
womit er nochmehr Taler durch diesen SMS code heraus bekommen würde.
Danach ist er einfach verschwunden und hat mir auch nicht die 100 Taler gegeben. Ich habe 2.99 ¤ verloren. Danach habe ich nie mehr Habbo gespielt!


MfG
Georg G.
iGStudios.de Team 2010
______________
Dieser Account ist ein Forenaccount!
Beitrag20.05.2010 um 12:25 (UTC)    
Titel:

Viele fallen darauf rein ..
Das Angebot klingt verlockend, viele Seiten sind professionell und ordnetlich geschrieben, man hat ein gutes Gefühl, aber dann wird man ausgeräumt. Wenn das bei mir passieren würde, wäre es fatal, mein Account ist über 1000 Euro wert, zwar nur 50 Euro reingesteckt trotzdem ..
______________

Support auch via PN und im Forum!
Beitrag20.05.2010 um 17:52 (UTC)    
Titel:

Hallo!
WOW!
Das hab ich ja noch gar nicht so gewusst! Jetzt weis ich auch, warum es soooo viele Habboseiten gibt.
Ich bin auch ganz klar gegen Habbo! Auch nehme ich keinerlei Habboseiten als Partner auf! Ich finds auf alle Fälle super, dass hier jetzt auch mal ein Threat über diese Gefahren erfasst wurde - und sogar als wichtig makiert worden ist! Toll!

DANKE Marco und auch Steffi!!

Lg, Osterholzer
______________
Leben heißt nicht zu warten, bis der Sturm vorüberzieht, sondern zu lernen, im Regen zu tanzen!
Beitrag20.05.2010 um 18:16 (UTC)    
Titel:

@Tanja

Danke für deine weiteren Ausführungen zu dem Thema. Das zeigt, wie ernst wir dieses Thema nehmen müssen.

@ holz-osterholzer

Gerne - aber bitte nicht falsch verstehen. Es gibt viele Habbo-Seiten (auch hier im HPBK) die seriös sind. Meine Ausführungen beziehen sich nur auf Habbo-Phishing Seiten sowie (wie von the-ghost-of-hamish beschrieben) Metin-Seiten und anderen Onlinegamesseiten.
______________
Mit besten Grüßen Marco
www.harley-motorcycles.de



Zuletzt bearbeitet von harleyheaven am 20.05.2010, 19:18, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag20.05.2010 um 18:31 (UTC)    
Titel:

Ich kann "Harleyheaven" in allen Punkten zustimmen, super das so ein Thread eröffnet wurde.

Ich denke es werden täglich Pishing-Seiten gemeldet / gelöscht, und trotzdem
entstehen tagtäglich wieder neue.
Zitat:

seit Anfang Februar insgesamt 97 Habbo-Phischingseiten im HPBK aufgespürt haben.


eine Zahl die das Problem quasi umschreibt, dafür dass wir Mods vlt. ein oder zweimal
am Tag schauen welche Pishing-Seiten denn nun online sind, ist diese Zahl ziemlich hoch.

Ausserdem gibt es diese Seiten wie Tanja "the-ghost-of-hamish.de.tl" bereits
betont hat nicht nur als "Habbo-Pishing-Seite" sondern auch bei diversen
anderen Browsergames.

Lasst die Finger von einer solchen Seite, meldet sie lieber gleich eine Moderator!


lg
Jonas
______________
Updates:
http://twitter.com/JonasKaufmann

Danke dass ich im Baukasten so viel lernen & erfahren durfte!

Beitrag24.05.2010 um 09:12 (UTC)    
Titel: Das müsst ihr gesehen haben..

Link herausgenommen - Post bestand nur aus einem "Dshini"-Reflink!
Spam. - lg, Asgar


Zuletzt bearbeitet von warcraft-pros am 26.05.2010, 04:14, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag24.05.2010 um 11:18 (UTC)    
Titel:

Hör auf deine Reflinks zu posten!
______________
Beitrag24.05.2010 um 11:20 (UTC)    
Titel: Re: Das müsst ihr gesehen haben..

Ich würde den mal Sperren, denn es nervt wirklich....., geschweige denn von der Sicherheit dieser Seite Rolling Eyes .

Ich würde da nicht drauf gehen! Idea
______________
Liebe Grüße
www.DanielRoosen.de.tl

Ich freue mich über deinen Besuch :
Daniel Roosen | Offizielle Eishockey-Homepage #9

DanielRoosen.de.tl I Aktuell I Facebook I Twitter I Karriere I Statistiken I Thread


Zuletzt bearbeitet von danielroosen am 26.05.2010, 04:14, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag24.05.2010 um 11:22 (UTC)    
Titel: Re: Das müsst ihr gesehen haben..

danielroosen hat Folgendes geschrieben:
Ich würde den mal Sperren, denn es nervt wirklich....., geschweige denn von der Sicherheit dieser Seite Rolling Eyes .

Ich würde da nicht drauf gehen! Idea


Das schreibt er auch genau im richtigen Thread. Hier wimmelts nur so von Mods ^^
______________


Zuletzt bearbeitet von optimalplanet am 26.05.2010, 04:15, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag24.05.2010 um 18:57 (UTC)    
Titel:

@ warcraft-pros.de.tl

V e r w a r n u n g ! ! !

Jetzt bitte zurück zum Thema!
______________
Mit besten Grüßen Marco
www.harley-motorcycles.de

Beitrag26.05.2010 um 23:57 (UTC)    
Titel:

Finde es gut, dass es diesen Thread gibt.

Ich hasse Phishing und Cyberkriminelle Evil or Very Mad

Phishig ist mit abstand die größte Frechtheit einer Straftat.

Doch leider gibt es Phishing nicht nur bei Habbo.

Betrüger fälschen Seiten um zum Beispiel an Daten des eigenen Bankkontos zu kommen. Crying or Very sad

Grüße
Andreas
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de